Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

von Lusiana  am 16.11.2018, 18:10 Uhr

Schulpflicht um jeden Preis?

ich bin auch erschüttert, ich hatte einen ähnlichen Fall zuhause, mein Sohn hatte eine zeitlang Angstzustände, er konnte nicht in die Schule gehen, er wollte aber auch nicht stationär ins Krankenhaus, das wurde von der Schule nicht akzeptiert, trotz lückenlosen Attesten von Kinderpsychologen etc.. Trotzdem wurde immer von Schulschwänzer gesprochen, ständig wurde mit Arrest gedroht, in seiner Anwesenheit von "Schulversager" gesprochen, wir mussten zum Rektor, uns vor einem Pulk von Lehrern äußern, die alles kleingeredet haben, wir wurden so richtig durch den Wolf gedreht, uns zur Seite saß eine schüchterne Schulsozialarbeitein ohne Lebenserfahrung, ohne Meinung. Wir hatten so viele Probleme, die Schulprobleme waren nur ein Teil, aber dieser Teil wurde so exorbitant wichtig durch den Zwang zur Schule zu müssen. Heute ist alles wieder gut, aber die Schule hat einen großen Teil dazu beigetragen, dass es erst richtig schlimm wurde, wie schlimm, daran mag ich gar nicht mehr denken, geschweige es hier ins Forum schreiben.
Nein, ich bin nicht für Schulpflicht, ich bin glücklich, dass es auch Externenprüfungen gibt.
In der Schule wird nicht differenziert, es gibt eine Schulpflicht, alle die nicht kommen sind Schulverweigerer und Schulversager. Basta.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.