Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Nesaja am 13.11.2018, 19:59 Uhr

Farbberatung/ Typberatung! Jmd gemacht?

Hat schon mal jmd. von euch eine Farbberatung gemacht?
Also da gibt es ja diese vier Einteilungen, Wintertyp, SommerTyp, Frühling und Herbst.
Ich war da letztens bei einem VHS Kurs und bin eigentlich schon recht skeptisch an die Sache rangegangen. Als ich dann aber gesehen habe, wie die verschiedenen Farben bei den verschiedenen Leuten gewirkt haben, war ich dann schon beeindruckt. Einzig bei mir, konnte ich mich damit irgendwie nicht anfreunden. Ich Sah auch bei mir selbst nicht wirklich Unterschiede. Das eine hat mir besser gestanden dass andere hat nicht so gepasst, dass ich eher ein warmer Typ bin und mir eher warme Farbe stehen war mir auch schon klar, aber dass ich ab heute kein schwarz oder dunkelblau mehr tragen kann und Farben wie hellgrün und gelb toll bei mir aussehen:-/
Naja... alles schön und gut. Aber letztlich ist es ja auch wirklich schwierig Kleidungsstücke in diesen Farben zu finden, die dann auch vom Schnitt und der Form noch passen oder? Vor allem finde ich, dass teilweise die Farben ja dann auch mit der Figur kollidieren!? Hat das schon mal jemand gemacht? Lebt es sich da dann wirklich besser mit?
Ich fand es auch wirklich komisch, dass ich die Wirkung bei den andern so extrem gemerkt habe und bei mir eigentlich nicht.

 
9 Antworten:

Re: Farbberatung/ Typberatung! Jmd gemacht?

Antwort von Ninal0301 am 13.11.2018, 20:37 Uhr

Hab ich noch nie gemacht.
Ich bin beispielsweise blond mit blauen Augen,also eher "kühl".
Die Farbe,die mir am besten steht,ist trotzdem braun (bei Klamotten und beim Make up).
Das sehe nicht nur ich so,sondern auch alle Menschen in meinem Umfeld.
Angeblich steht mir als blonde Frau pink und pinker Lippenstift.
Sieht ganz schlimm aus!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Farbberatung/ Typberatung! Jmd gemacht?

Antwort von As am 13.11.2018, 21:05 Uhr

Ich würde so was gern mal machen, es war mir immer zu teuer und dann doch wieder nicht so wichtig. Außerdem befürchte ich , dass ich dann wahrscheinlich mein geliebtes Schwarz aus dem Schrank verbannen müsste, weil es mir vielleicht gar nicht steht.

Ich sehe komischerweise auch nur bei anderen, was denen steht. Ich selbst trage bestimmt die falschen Farben. Bei manchen spüre ich irgendwie, dass sie passen, ich würde sie aber trotzdem nicht anziehen, z.B. helles Lila, so fliederfarben.

Habt ihr da mit farbigen Tüchern gearbeitet?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Farbberatung/ Typberatung! Jmd gemacht?

Antwort von miaandme am 13.11.2018, 21:50 Uhr

Es ist halt ungewohnt an einem selbst. Wäre es denn nicht schade, wo du bei den anderen gesehen hast, wir toll denen die "neuen" Farben stehen, du bei den alten bliebest? Warum sollte das bei dir nicht auch so eine positive Veränderung sein?

Dass schwarz schlank macht, halte ich übrigens für ein großes Gerücht. Schwarz und besonders weiß stehen nur ganz wenigen Menschen.

Du musst ja nicht gleich ein komplettes Outfit in deinen Farben haben, aber könntest z. B. einen schönen Schal in deinen Farben zu deiner Lieblingsgarderobe tragen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: gemacht

Antwort von XingXing am 13.11.2018, 23:19 Uhr

in dem sinne nicht aber ich kenne meinen typ und hab schon immer danach aus dem bauchgefühl gekauft.

bin mit normaler hautfarbe grau-hellgrünen augen und schwarzen haaren der wintertyp.
trage auch nur kalte farben wie schwarz,blau und maximal noch lila.

alles in gelb orange rot sieht bei mir voll daneben aus

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Farbberatung/ Typberatung! Jmd gemacht?

Antwort von Nesaja am 14.11.2018, 7:44 Uhr

Ja. Jedem wurden verschiedene Tücher um gelegt, zuerst Silber oder Gold, danach wurde ja dann der warme oder kalte Typ bestimmt
Danach halt verschiedene Farben immer im Wechsel kalt oder warm
Wer andern hab ich halt auch den unterschied direkt gesehen, aber bei einem selbst .... ne
Klar gibt es Farben, da weiß man genau nein die kann ich nicht tragen, aber die Reaktionen der anderen waren für mich teilweise nicht nachvollziehbar, die dann gestaunt haben und sagten : oh das ist viel besser

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Farbberatung/ Typberatung! Jmd gemacht?

Antwort von Carmar am 14.11.2018, 8:14 Uhr

Ja, ich habe das gemacht.
Einmal bezahlt bei einer Kosmetikerin/Farb- und Stilberaterin.
Heraus kam "Wintertyp", dem ich zustimme.

Dann habe ich das mal gemacht in einer Buchhandlung. Das ging es um den Verkauf der Bücher zu dem Thema. Die Frau tat sich schwer mit meinen Augen und war deshalb unsicher. Raus kam Frühlingstyp oder Mischtyp Winter-Frühling.
Die gibt es nämlich auch

Ich habe die ersten Bücher, die es in den 80ern (aus USA übersetzt) schon gab.
Heutzutage gibt es ja viel mehr.


Sind deine Haare gefärbt? Vielleicht verfälscht das den Eindruck. Aber die müssen eigentlich bei der Farbbestimmung weggesteckt werden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Farbberatung/ Typberatung! Jmd gemacht?

Antwort von Nesaja am 14.11.2018, 8:49 Uhr

Also das finde ich jetzt aber auch eigenartig. Mischtypen, das wurde uns gesagt gibt es wohl, aber niemals Frühling oder Winter oder Sommer und Herbst das kann gar nicht sein. Denn entweder steht einem die Farbe Gold oder Silber besser und entweder ist man eine warme oder ein kalter Hauttyp anders geht’s ja nicht. Denn kalt und warm zur gleichen Zeit, kann man laut der Aussage unserer Beraterin und das was ich im Internet nachgelesen habe nämlich nicht sein. Frühling und Herbst oder Sommer und Wintertyp das geht.
Ich konnte mich einfach mit den Farben nicht anfreunden, daher war es für mich vielleicht auch so schwierig anzunehmen, dass ich darin besser aussehen soll

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Farbberatung/ Typberatung! Jmd gemacht?

Antwort von Morla72 am 14.11.2018, 12:14 Uhr

Ich habe ja vor Äonen als Optiker gearbeitet, und die Damen, die von der Farb- und Stilberatung kamen, habe ich immer gefürchtet. Die hatten sich dann nämlich darauf versteift, dass sie unbedingt eine Brille in Schlammgrün, ocker oder dunkelgelb brauchen, weil das zu ihrem TÄNNG passt und nichts anderes. Und dann musste eine solche Brille gesucht werden, scheißegal, welche Form die dann hatte... Ätzend.

(Aber es sind sicher nicht alle so...)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Farbberatung/ Typberatung! Jmd gemacht?

Antwort von Carmar am 17.11.2018, 9:44 Uhr

Leider habe ich die Bücher nicht griffbereit. Aber in den Büchern gab es auch diese (also alle) Mischtypen.

Und ich bin eindeutig Wintertyp. Meine grünen Augen führten die Beraterin (bei der Buchhandlung) dazu, zu entscheiden, dass da ein Frühlingstyp mit drin ist.

Meine Eltern sind einmal Wintertyp und einmal Frühlingstyp (nach meiner "Diagnose").

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.