Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Leo engel am 13.11.2009, 10:39 Uhr

Das kenne ich ...

Bei meiner Oma war es auch so. Ein Teil der GEschwister haben alles versucht um an das Erbe zu kommen.
Nur mein Opa hat alles geerbt. Ihn haben sie dann versucht für unzurechnungsfähig erklären zu lassen. Was zum Glück nicht geklappt hat.

Weil das nicht ging, haben sie versucht sich bei ihm "einzuschleimen" etc. Das Haus was ihm gehört haben sie verkauft. Da waren dann plötzlich neue drin und so weiter. (mein Opa lebt in betreuten wohnen seit dem Tod seiner Frau, aber geistig noch recht fit).
Der Hausverkauf wurde dann gerichtlich rückgängig gemacht. Die hätten das eh nicht machen dürfen, laut Testament erbt ein Sohn das Haus und der wusste davon nicht mal was, weil er 2Wochen nicht da war.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.