Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von aurelia12 am 13.11.2009, 14:17 Uhr

shake it, baby

Ich verstehe eure Meinung dazu, aber kenne halt mich und meine Umgehensweise mit den Dingen. Ganz gewiß werde ich später nicht jammern. Ich hatte schon ganz andere Enttäuschungen im Leben und Entscheidungen, die viel prägender waren und das nachhaltig. "Gejammert" habe ich nie.

Und meinen Geschwistern war ich doch gestern bereits ein Dorn im Auge und heute sind sie bestimmt auf 180, weil ich mich eben gestern nicht habe unter buttern und an Ort und Stelle auszahlen lassen... glaube mir, das gefällt denen gar nicht und das sind sie auch nicht von mir gewohnt.

Indem ich auf den Pflichtteil bestehe, habe ich für sie ganz klare Grenzen gesetzt... sie gingen ganz stark davon aus - mehr noch, waren Sieges sicher - das ich mir da gestern mein "Tagesgeld" an der Kasse auszahlen lasse und verschwinde... habe ich aber nicht.

Und ganz ehrlich: ich hätte das meinen Geschwistern so nicht zugetraut! ehrlich nicht!!! so sind wir auch nicht erzogen worden!

Ich war gestern geschockt, was die da für eine Nummer abgezogen haben und jetzt sitze ich doch am längeren Hebel, sie müssen auf mich warten, bis ich unterschrieben habe. Und ich habe mir gestern erkämpft, dass mein Anteil direkt auf mein Konto überwiesen wird. Ich habe doch für mich gekämpft!

Es ist doch jetzt nicht so das ich hier den "Schwanz einziehe" und schweigsam aushalte...

Ich bin ganz klar für mich eingestanden! und darüber bin ich auch froh!

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.