Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von aurelia12 am 13.11.2009, 13:56 Uhr

Die Deutungen, wie Menschen sich...

... bei dem oder dem Ereignis und Verhalten entwickeln, finde ich - ohne einen Menschen überhaupt persönlich zu kennen - immer etwas gewagt...

Also ich würde hier nie jemanden beurteilen, wenn er das oder das macht und schon gar nicht Prognosen stellen, wie er sich danach entwickelt...

Jeder Mensch ist anders und setzt andere Prioritäten im Leben!

Ich finde aber die Diskussion hier gerade aufschlußreich... weil sie ganz klar zeigt, wie Menschen mit dem Thema Geld umgehen...

Mein Ziel ist es auch nicht als "Gutmensch" durch die Geschehnisse zu kommen, sondern in den Spiegel schauen zu mögen und mir selber gerecht zu bleiben. Alles andere habe ich bereits gut beantwortet. Gut im Sinne von erklärend.

Ich bin noch nie ein "Geldmensch" gewesen und werde es auch nicht. Zudem verdiene ich nicht schlecht und hatte finanziell sehr gute Zeiten, in denen ich mir mehr beiseite gelegt habe, als meine Mutter auf ihrem Konto hat... meine Mutter mußte viel härter für ihr Geld arbeiten! ich habe es da viel einfacher, mein Konto mit geleisteter Arbeit zu füllen... ich habe große Achtung vor der geleisteten Arbeit meiner Mutter!!!

Auch wenn das hier die meisten hier nicht verstehen können, ich möchte das Geld nicht mit aller Gewalt, ich würde mich gar nicht trauen, da etwas von zu kaufen und schon gar nicht Triviales!!! deshalb lege ich es für meinen Sohn an!!!

Ich kaufe mir von meinem Geld etwas und das wird dann auch MEINEM Sinn gerecht, dass letztlich doch jeder für sich selber aufkommen sollte... ich bin froh, dass der Pflichtteil für meinen Sohn ist! das erleichtert mir doch auch schon was und vor allem ist es hier mehr als sehr gute in eine neue Generation angelegt!

Mein Kampf war meine Krebserkrankung! es gibt darüber nichts Höheres und schon gar kein Geld! ich sollte sterben und überlebte, zudem gebar ich einen wunderbaren Sohn, es gibt nichts Größeres für mich als diese beiden Tatsachen!!! darüber kann in meinem ganzen Leben nichts mehr kommen! es sei denn die große Liebe vielleicht noch mal... aber wann begegnet man ihr schon???

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.