Partnerschaft - Forum Partnerschaft - Forum
zurück

Re: Lebensmodelle

Ich finde das auch interessant. Tinchenbinchen schrieb sehr sachlich, und ihre Art, das zu leben, flößt mir Respekt ein. Auch, daß sie beide dahinter stehen, mit allen Konsequenzen, die das haben kann.
Und im Endeffekt finde ich so ein Lebensmodell, wenn es so ehrlich und offen gelebt wird, wesentlich authentischer und "tolerierbarer" als wildes Fremdgeknutsche zu Faschings- oder Partyzeiten.
Es ist auch ein Lebensmodell, wenn eine Frau mit einer Frau zusammenlebt. Oder Mann mit Mann. Das müßte, konsequenterweise, genauso hinterfragt werden. Tut aber komischerweise keiner.

von maxwell am 21.02.2013, 13:36 Uhr

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Partnerschaft - Forum