Partnerschaft - Forum Partnerschaft - Forum
zurück

Hm... aber Fredda, gehört diese Angst...

... "dass einem das böse Schicksal alles kaputtmacht", nicht irgendwie immer auch dazu, wenn auch vielleicht nur latent? Im Sinne davon, dass je mehr man "hat", je glücklicher man ist, man dann eben auch mehr Angst hat, es zu verlieren...?

Bevor man eine schöne erfüllende Beziehung hatte, brauchte man auch nicht um sie zu fürchten... Bevor man Kinder hatte, hatte man keine Angst um sie, wusste gar nicht was das ist/sein kann... usw. Ist es nicht einfach quasi die Schattenseite des Glücklichseins?
Man weiss es ja aber auch umso mehr zu schätzen, eben weil es keine Selbstverständlichkeit ist und irgendwo, wenn auch unterschwellig, diese Angst lauert, es könnte zu Ende sein...

Kennst du das nicht? Oder meintest du das anders...?
Auf jeden Fall

von MM am 22.02.2013, 17:43 Uhr

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Partnerschaft - Forum