Partnerschaft - Forum Partnerschaft - Forum
zurück

Re: Als "toll" deklarieren

Zitat: "Ist für mich aber auch ok...Mich stört (ist irgendwie auch das falsche Wort) eigentlich nur, dass sie dieses Modell für "toll" deklariert, obwohl es das m.M nach nicht ist."

Ähm? Die Aussage finde ich persönlich irgendwie merkwürdig.

1. Hat Tinchen sehr deutlich gesagt, dass dieses Modell durchaus auch "Schattenseiten" hat, bzw. es auch dort Konflikte, Probleme, etc. gibt und geben kann, wie in jeder monogamen Beziehung auch.

2. Richtig.... es ist vielleicht DEINER Meinung nach nicht toll, aber sie mag es so zu leben, findet es für sich gut und hat diesen Weg gewählt. Also darf sie doch auch die für sie vorhandenen Vorzüge schildern.

3. Find ich es irgendwie merkwürdig, dass hier so viele die Vorstellung, dass es wirklich funktionieren kann und für alle Beteiligten (auch möglicherweise auf Dauer) gut ist, absurd finden.
Teilweise wird den Beteiligten sogar die Liebe zueinander regelrecht abgesprochen... kann ja gar nicht sein, dass da richtige Liebe im Spiel ist...

Aber WEHE man zieht die echte, ach so tolle große Liebe bei irgendwem in Zweifel, der sich hinterrücks fremdbereichert... Da heißt es dann immer gleich: Man kann doch seinen Partner trotzdem tooooooootal lieben...
DAS finde ich persönlich wesentlich fraglicher.

von Blueberry am 21.02.2013, 17:37 Uhr

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Partnerschaft - Forum