Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

von SchwesterRabiata  am 15.05.2014, 17:07 Uhr

hmm

Ich würde sogar eher noch sagen, daß die EIGENE Mutter, also Muts, die Hälfte bezahlen sollte.
Obwohl sie wußte, daß die Jungs Flausen im Kopf haben und obwohl sie wußte, daß auf die andere Mutter aufpaßtechnisch kein Verlass ist, hat sie das Risiko in Kauf genommen und ihr Kind damit dorthin gelassen.
Würde sagen Mutter und Kind teilen sich Schuld und Kosten 50/50

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.