*
Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Einstein-Mama am 14.05.2014, 11:36 Uhr

Free Ulvi!

Man darf gespannt sein was jetzt passiert. Der Freispruch kam nun nicht überraschend. Nun ist der Fall Peggy nach 13 Jahren weiterhin ungeklärt. Ich vermute er wird es auch bleiben. Die verantwortlichen Ermittler werden nicht zur Rechenschaft gezogen werde . Fragen wären ja einige offen. Zb was mit dem bereits inhaftierten Pädophilen ist,der bereits einen Missbrauch an ihr gestanden hat. Irgendwie weiterhin unbefriedigend das alles.....

 
5 Antworten:

Ist er jetzt auf freiem Fuße?

Antwort von sojamama am 14.05.2014, 11:55 Uhr

Er hat doch noch andere Missbrauchstaten begangen, wird er dafür nicht weiter belangt?

Wegen des Mordes, den er ja nciht begangen hat, verstehe ich den Freispruch, das ist ja auch richtig so.
Aber jemand, der sich an Kinder vergreift, gehört meiner Meinung nach schon "weggesperrt" wie man so schön sagt....

Der Fall wird nie gelöst fürchte ich.... wie bei Maddie auch...

melli

Re: Ist er jetzt auf freiem Fuße?

Antwort von Einstein-Mama am 14.05.2014, 11:58 Uhr

Nein, das müssen Gutachter entscheiden, ich denke aber er wird in eine offene Wohngruppe wechseln, wie es auch sein Wunsch ist.

Man darf nicht vergessen, er saß über 10 Jahre in der Forensik. Wenn alle, die sich an Kindern vergangen haben, ohne zu morden, so lange in Therapie wären, wäre das ein echter Fortschritt.

Re: Ist er jetzt auf freiem Fuße?

Antwort von wir6 am 14.05.2014, 12:32 Uhr

und richtig oder?

oder ist es eben nur ein Kind, dass er missbraucht hat?

ich finde die Strafen für eine kleine Seele zerstören eh ein bischen....lasch

ich hoffe, dass weiterhin Kinder vor ihm geschützt werden. In wie weit das in einer offenen Wohngruppe passerien kann, vermag ich nicht zu sagen.
Ich hoffe daher auf eine Psychatrie

Re: Ist er jetzt auf freiem Fuße?

Antwort von Einstein-Mama am 14.05.2014, 12:49 Uhr

In dem Fall wird man sicherlich nichts anbrennen lassen. Man muss fairerweise aber sagen, dass für Ulvi die Psychiatrie nicht das Schlechteste war. Er wurde dort gefördert, hat etwas lesen und schreiben gelernt und ist etwas reifer. Geschadet hat es mit Sicherheit nichts! So eine Wohngruppe wird ja betreut. In wie weit er Kinder missbraucht hat kann ich nicht sagen. Die einen sagen er hätte sich nur entblößt, die anderen er hätte vergewaltigt. Ich denke es war mehr als nur entblößen.

Re: Free Ulvi!

Antwort von Blueberry am 14.05.2014, 15:58 Uhr

Wenn man sich mit dem ganzen Peggy-Thema näher beschäftigt, dann war eigentlich klar, dass das WAV auf einen Freispruch hinaus läuft.
Ich hoffe sehr, dass der wahre Täter (sofern sie wirklich tot ist) noch gefunden wird. Noch lieber wäre mir allerdings eine lebende Peggy, aber das halte ich nicht mehr für sehr wahrscheinlich.

Allerdings glaub ich, dass Peggy in ihrem normalen Umfeld weitaus gefährlicheren Menschen als Ulvi ausgesetzt war... was scheinbar "nicht bemerkt" wurde. Wer's glaubt.

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.