kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Muts am 14.05.2014, 21:53 Uhr zurück

Nagelneues ferngesteuertes Auto geschrottet......

Mein Sohn hat heute sein neues ferngesteuertes Auto geschrottet. Kurz die Geschichte dahinter: Da das Auto seines Kumpels erst noch aufgeladen werde musste, ist meine Sohn mit seinem Auto ( nach Ermahnung, dass es nicht nass werden darf- ist nur "Spritzwassergeschützt") zum Kumpel gegangen.
Als er nach 2 Stunden heim kam, war sein Auto tropfnass und funktioniert nicht mehr.
Er und der Kumpel hatten es komplett in dessen Brunnen versenkt.
Nun meine Frage: Würdet ihr die Mutter bitten, das Auto zu ersetzten- sie schaut nämlich nur selten, was die Jung so treiben. Zahlt da eine Privathaftpflicht?

Begründung meines Sohnes: Das Auto vom Kumpel ist zu breit für den Brunnen gewesen ( sein Auto ist komplett wasserdicht) also haben sie seins genommen.

Leider habe ich die Mutter noch nicht erreicht, würde aber vielleicht auch gern erst die Version des Kumpels noch hören.

LG Muts

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht