Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Bobby Mc Gee am 28.05.2017, 13:35 Uhr

Richtig

Die katholischen Kirche hat sich sehr hinter die Flüchtlinge gestellt und bekannt gegeben, dass ein Katholik nicht rechts sein kann. Jemand, der rechts ist, kann sich nicht katholisch nennen.

Angst vor christlichem Terror habe ich persönlich überhaupt nicht. Angst vor Islamistischen Terror und Angst davor, wie die Zukunft sein wird (werden diese Massenmorde jetzt normal sein, oder hört das irgendwann auf?), habe ich aber durchaus.

Und das Gefühl, dass wir ausreichend davor geschützt werden, habe ich nicht, denn unsere Behörden sind so überlastet, dass das wohl nicht geht. Überlastet einerseits, naiv andererseits (siehe Kontrollverlust, Taliban, die Asyl bekommen, Mehtfachidentitäten, Hassprediger etc.)

Trotzdem bin ich in keiner Weise rechts, habe guten Umgang mit einigen Flüchtlingen aus verschiedenen Ländern. Sowohl sehr positive, als auch sehr negative Erfahrungen gemacht (einschließlich sexueller Belästigung)

Ich beurteile die Menschen danach, wie sie sind. Nicht nach Herkunft.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.