Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von kravallie am 27.05.2017, 19:55 Uhr

Anwälte und Asylrecht...

DAS werde ich auch nie verstehen, woher und warum diese bedürftigen lukrativer zu sein scheinen, als der gemeine deutsche mit einem gemeinen deutschen anliegen.
ich erzähle es immer wieder gerne, ich habe vor drei jahren bei fünf anwälten angefragt, ob sie mein einkommensloses kind vertreten würden. fünf absagen.
auch wenn man rs-versichert ist, ist das wenig angesehen und nur gnädigerweise übernehmen sie.

btdt.(für herrn anhalt: been there, done that)

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.