Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Einstein-Mama am 28.05.2017, 13:02 Uhr

@Einstein-Mama

Na das ist dann blöd. Man sollte sich halt wirklich bemühen die Religion des Anderen zu tolerieren, auch wenn man selbst damit nichts am Haut haben möchte.

Ich finde zum Teil reine Atheisten auch extrem nervig bis radikal.
Ich habe überhaupt nichts dagegen, wenn sich jemand mit einer Religion verbunden fühlt und daraus vielleicht Kraft schöpfen kann.
Für mich persönlich ist das immer nichts, bzw fällt es mir schwer an irgendwas zu glauben, oder gar dadurch Zuversicht oder Gelassenheit zu bekommen.
Für mich ist es eher so, dass ich mich nur auf mich selbst verlassen will, auch wenn es manchmal einfacher wäre mich "leiten" zu lassen.

Und mein komplettes Leben nach einem Gott auszurichten bzw irgendwelchen Schriften, ist mir ohnehin zu anstrengend. Zumal Frauen in sämtlichen Religionen eher nicht so gut wegkommen:(

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.