Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Falbala am 13.09.2018, 12:03 Uhr

Re:

Es GIBT eine rhetorische Aufrüstung, bei der gewisse Begriffe die Betroffenen und den Diskurs darum "entmenschlichen" sollen, und zwar gezielt.
Auch gewisse Begrifflichkeiten aus eine dunklen Zeit werden wieder in den täglichen Sprachgebrauch, bei bestimmten Personen, eingeflochten. Das ist nichts neues!
Und ich werde für dich jetzt nicht googlen, um Beispiele zu präsentieren, das kannst Du selber.
dass die AfD bzw. deren Mitglieder da ganz vorne mitmischen, auch nicht!
dass es eine Enthemmung gibt, und Rechtsradikale mehr oder weniger ungebremst und öffentlich ihren rhetorischen Scheiß rausblasen können, ist auch nichts neues! Hatten wir vor kurzem in Köthen.

Es gibt Straftaten, die gibt es in einer Gesellschaft. Straftaten werden von Ausländern und Deutschen verübt. Und nu?

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.