Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Tai am 12.09.2018, 17:29 Uhr

Nachtrag 2: Gastarbeiter

Niemand wird behaupten, dass das Zusammenleben mit Menschen anderer Länder früher problemloser war als heute. Sie waren wahrscheinlich geduldet und nicht als Gleicher akzeptiert, für sie selbst keine schöne Erfahrung.

Sicher lebten sie auch in vieler Hinsicht in einer Parallelgesellschaft.
Trotzdem habe ich das Empfinden, dass die Leute damals mehr versuchten, sich anzupassen und eben auch zu integrieren, den Kindern eine solide deutschsprachige Ausbildung zu ermöglichen.

Ich bin in einer Großstadt mit einem hohen Bedarf an Gastarbeitern aufgewachsen. Da war der Türke oft schwäbischer als der Schwabe, das Trottoir glänzte von der nassen Kehrwoche, und erst mit einem Daimler vor der Türe hatte man es geschafft.

Vom unguten Wirken der asiatischen Mafia-Strukturen hier in Europa habe ich nicht viel gewusst, danke, wieder was gelernt.

Nimmt ihr verbrecherisches Tun denn genau so im Öffentlichen Raum überhand wie das der arabischen Clans? Gewalttätige Massenaufläufe in Polizeiwachen, Kliniken oder Gerichten, um das eigene Recht durchzusetzen?

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.