Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Malus am 12.09.2018, 8:20 Uhr

Essen und Berlin versus Chemnitz- und jetzt?

Interessant und für mich unverständlich ist dass es immer heißt,der Staat habe die Menschen nicht richtig integriert. Also ist unsere Gesellschaft an den Mißständen Schuld.

Das ist glaube ich,meistens die Argumentation.

Warum man daraus aber schließt man solle noch mehr Menschen aufnehmen obwohl man weiß dass die Kapazizäten fehlen-und genau dies führt ja dann dazu dass es Parallelgesellschaften gibt und die Oben genannten Probleme-,das forden ja dann genau die gleichen Leute,
Dasmacht doch keinen Sinn.

Ich glaube wirklich dass da gar nicht weiter gedacht wird als dass man Multikulti und offene Grenzen will. Die Probleme,die daraus resultieren kollidieren so stark mit dieser Ideologie-besonders weil man keine Lösungsvorschläge hat-dass eine Schutzhsltung statt findet. Man WILL das gar nicht wissen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.