Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von SunnyGirl!75 am 11.09.2018, 12:35 Uhr

Daniel K. und die Bildzeitung

Intressiert keinen hier was mit Daniel Kübelböck passiert ist?
Ich finde man sollte einfach mal den Ball flach halten, bevor man näheres weiß.
Der Titel der Bildzeitung am Zeitungskiosk hat mich da fast am meisten daran schockiert!
Die wissen ja angeblich schon, das er aufgrund lauter Probleme nicht mehr weiter wusste und sich deshalb dort runterstürzte, bevor er überhaupt gefunden wurde.
Den exakten Titel kann ich da leider nicht wiedergeben.

 
15 Antworten:

Re: Daniel K. und die Bildzeitung

Antwort von Nenilein am 11.09.2018, 12:56 Uhr

Naja, warum er da runter gesprungen/gefallen ist wird wohl kaum mehr jemand herausfinden. Gesucht wird auch nicht mehr.
Dass er aber große Probleme hatte hat er selbst ja nicht versteckt.

Ich kenne den Titel der Bild jetzt nicht, finde allgemein dass es ziemlich eklige Kommentare zu der ganzen Geschichte gab.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Daniel K. und die Bildzeitung

Antwort von shinead am 11.09.2018, 12:58 Uhr

Ich kenn' den Bild-Titel nicht. Kann dazu also nichts sagen.

Geschmacklos fand ich:
Bohlens Pulli in seinem Video
"Intelligente" Werbungseinblendung zu den Nachrichten bzgl. Kübelböcks verschwinden (dort wurde für TuiCruises, Aida, etc. geworben).

Sehr schön hingegen fand' ich Kalkofes Nachruf auf Kübelböck, der wirklich Humor hatte und über sich selbst lachen konnte.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Daniel K. und die Bildzeitung

Antwort von somane am 11.09.2018, 12:58 Uhr

habe den Titel nicht gelesen. Sollte er tatsächlich gesprungen sein ( und die Zeichen stehen extrem dafür), wird er auch nicht gefunden werden, er liegt bestimmt schon längst auf dem Grund des Ozeans. Ausserdem wurde die Suche eingestellt, wie soll er also gefunden werden?

Es sei denn, er ist gar nicht gesprungen und befindet sich noch irgend wo auf dem Schiff. Das glaube ich jedoch nicht.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Daniel K. und die Bildzeitung

Antwort von Nynaeve2018 am 11.09.2018, 13:31 Uhr

Einerseits fragst Du, ob sich niemand dafür interessiert, andererseits sagst Du, man solle den Ball flach halten. Was also möchtest Du?
Ich halte weiter den Ball flach.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Nynaeve2018

Antwort von AKAM am 11.09.2018, 13:47 Uhr

Genau das wollte ich auch schreiben, weil es mir als erstes in den Sinn kam.

Es gibt inzwischen schon wieder so viele Spekulationen, an denen ich mich nicht beteiligen möchte. Ein Mensch ist (höchstwahrscheinlich) gestorben, das ist sehr traurig. Ich kannte den Menschen persönlich gar nicht und kann mir überhaupt kein Urteil bilden. Weder über ihn als Menschen noch über die Umstände dieses Unglücks. Von daher finde ich es auch ätzend, wie das in der Presse "ausgeschlachtet" wird.

LG
Anja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Daniel K. und die Bildzeitung

Antwort von DK-Ursel am 11.09.2018, 14:16 Uhr

Nynaeve, genau das wollte ich gerade tippen, gut, daß ich doch noch ein bißchen weiterlas.
Und ehrlich gesagt:
Mich interessiert es auch nicht besonders - es gibt mehr verzweifelte Menschen in dieser welt, größere probleme und andere Sorgen und ich mache mir nicht die eines Sternchens zu eigen. zumal wir die Wahrheit doch eh nie erfahren - und wenn: Was hilft´s?
Da halte ich den Ball eben flach bis ruhig und wende mich Dingen zu, die ich ändern kann und will.


Gruß Ursel, DK

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Daniel K. und die Bildzeitung

Antwort von Kater Keks am 11.09.2018, 16:09 Uhr

Daniel K. interessiert mich Null.....früher nicht und jetzt auch nicht. Klar sind die Umstände tragisch und das Ganze ist furchtbar für die Familie und Freunde, aber ansonsten interessiert es mich nicht.
Er wollte seinem Leben unbedingt ein Ende setzen, warum weiß man nicht....und ich will nicht spekulieren.....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Daniel K. und die Bildzeitung

Antwort von Maxikid am 11.09.2018, 16:17 Uhr

Ich hoffe, dass er jetzt seinen Frieden hat.....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Daniel K. und die Bildzeitung

Antwort von Korya am 11.09.2018, 16:57 Uhr

Ich muss gestehen, ich kannte den gar nicht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Daniel K. und die Bildzeitung

Antwort von Felica am 11.09.2018, 17:37 Uhr

Stimme ich zu. Ob er gesprungen ist, gestoßen wurde oder wegen eines Unfalles einfach runter gestürzt ist, keine Ahnung. War weder dabei noch schätze ich die Chancen hoch ein das wir es irgendwann wissen werden.

Ist aber auch einerlei. Die Chancen das er noch lebt gehen gegen null. Ein junges Leben mehr was so früh ein Ende gefunden hat wo es eigentlich nicht hätte sein sollen. Da zu mutmaßen warum, weshalb und wie traue ich mir nicht zu, es würde auch nichts ändern.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die Schmierer der BILD

Antwort von heike77 am 11.09.2018, 20:53 Uhr

machen eben das mit Ihm was die schon immer gemacht haben. Ich sehe die BILD als ein Glied in der Kette auf dem Weg zum Suizid.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Daniel K. und die Bildzeitung

Antwort von SunnyGirl!75 am 12.09.2018, 8:47 Uhr

ja ich auch! die Frage hatte ich nur so gestellt, weil ich mich etwas wunderte das noch keiner was dazu schrieb. Es wird ja wirklich ganz schön viel drüber berichtet, wenn ich mir die Google-News so anschaue.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Daniel K. und die Bildzeitung

Antwort von SunnyGirl!75 am 12.09.2018, 8:50 Uhr

Moment mal, ich spekulier doch gar nicht, hab nur ganz allgemein gefragt!
naja egal!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Daniel K. und die Bildzeitung

Antwort von Nynaeve2018 am 12.09.2018, 12:25 Uhr

Es wurde nichts hier reingestellt, weil zu dem Thema hier halt alle den Ball flachhalten., was Du einerseits einforderst, andererseits aber daraus ein Thema machst.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Dieter ...

Antwort von sechsfachmama am 12.09.2018, 19:25 Uhr

ganz ehrlich - ihr glaubt doch wohl nicht, dass Dieter das Shirt erstmal extra angezogen hat, bevor er vor die Kamera gegangen ist? Wenn man in Arbeit oder wo auch immer beschäftigt ist ... ich würd auch nicht dran denken, was da auf meinem T-Shirt steht.
Dumm gelaufen eben, aber deswegen "geschmacklos"? Wenn ihm das bewusst gewesen wäre, hätt er das nicht angehabt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.