Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von lilke am 27.11.2018, 11:58 Uhr

Zeit de: Artikel bzw. Kommentar pro Kaiserschnitt

Es ist eine Kolumne und kein Artikel, insofern sei der Autorin ihre eigenen Meinung gegönnt. Als Mama von zwei Kaiserschnittkindern finde ich ihn aber etwas zu rosa-rot gefärbt.

Schön, wenn die Dame mit ihren KS keine Probleme hatte. Okay, wenn sie keine natürliche Geburt wollte. Alles in Ordnung damit, dass man sich nach einem KS für einen weiteren entscheidet - egal ob medizinisch zwingend notwendig, oder nicht. Genauso gut darf von mir aus jede Frau entscheiden, ob sie per KS entbinden möchte oder nicht. Und ich finde es, da ich auch oft genug damit konfrontiert wurde, unter aller Sau, dass KS Geburten immer noch vom Umfeld als "weniger wert" erachtet werden. In diesen Punkten stimme ich der Autorin vollkommen zu.

Denn ich finde es immer noch erbärmlich, dass man sich wenn man wie ich das ganze zwei mal durch hat, irgendwie immer noch "genötigt" fühlt, dazu zu erwähnen, dass man das ja nicht freiwillig getan hat und es sich nicht ausgesucht hat. Ansonsten schaut einen das Umfeld merkwürdig an, als ob man verrückt wäre. Werden die Umstände klar, dann kommt da auch ein "ach, dann war's ja nicht deine Schuld."

Und dann muss ich meinen Mund ziemlich fest halten um nicht patzig zu antworten: "Nee, beschwer Dich bei Gott oder an wen auch immer Du glaubst. Weder ich noch meine Kinder sind weniger wert, nur weil die beiden durch den Notausgang kamen anstatt durch die Vordertür."

An diesem Punkt stimme ich ihr zu und ich würde mir wünschen, dass es irgendwann in unserer Gesellschaft tatsächlich mal wurscht ist, wie ein Mensch auf die Welt gekommen ist. Denn das macht ihn nicht aus und das definiert auch nicht sein Leben.

Der Rest der Kolumne ist aber Mist und malt ein rosarotes Bild von einer großen Bauch-OP, die durchaus mit Problemen behaftet ist, das so nicht sein sollte. Wenn sie für mehr Akzeptanz von KS-Müttern und weniger Vorurteile durch das Umfeld werben will, dann hat sie das leider mit der Kolumne ziemlich daneben gehauen.

LG
Lilly

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.