Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Tai am 08.05.2017, 22:43 Uhr

Nein

Ich nehme an, schlechte Landespolitik und Unzufriedenheit hat für die SPD zu einem schlechten Wahlergebnis geführt.

Das einzugestehen, einschließlich des schwindenden Schulz-Effekts, ist schwerer als alles auf eine ungeschickte Homestory zu schieben.

Natürlich ist dieses Abwaschen seiner Exfrau von Albig eine Unverschämtheit.
Dass das den Wahlsieg gekostet hat, kann ich mir nicht vorstellen.

Hat nicht gefühlt mindestens jeder zweite Spitzenpolitiker der Generation Ü 50 die langjährige, ihm den Rücken frei haltende Ehefrau verlassen (manchmal hoffentlich auch sie ihn) und gegen eine vorzeigbare Karrierefrau eingetauscht - Schröder, Wulff, Scharping, Gabriel, Maas......?
(Klar, die haben es nicht auch noch so dumm kommentiert).

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.