Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Clivi8 am 26.05.2014, 22:02 Uhr

Nachbarschafts-Zoff

Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass eine Meldung beim Ordnungsamt nicht viel bringen wird... der Hund muss nachweislich (ggf durch Zeugen) mehrfach verhaltensauffällig geworden sein, erst dann bemüht sich beim Amt mal wer...

Was die Tierarztkosten angeht, so müsste theoretisch der Hundebesitzer dies der Hundehaftpflichtversicherung melden und dir die Daten dazu mitteilen, so dass du dich dann mit deiner Rechnung direkt an die Versicherung wenden kannst.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.