Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Franke am 26.05.2014, 16:14 Uhr

Das kann nicht sein. Die müssen einen Zaun haben.

Spätestens nach EINEM derartigen Ereignis.

Ich glaube, ich würde mal beim Ordnungsamt im Rathaus fragen, wie vorzugehen ist.

Oder den Förster/Jäger bitten, da mal hinzugehen. Wenn der Hund das bebaute Gebiet verlässt und auf dem angrenzenden Acker einen Hasen hetzt, dann ist er tot, wenn der Jäger zufällig auch gerade da ist.


Hundeschule? Man sollte meinen, die sagen anderen, worauf sie als Hundehalter zu achten haben?

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.