Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

von SchwesterRabiata  am 26.05.2014, 15:48 Uhr

es geht um diese Woche....

ganz aktuell in der Zeit wo Eini keinen Zaun bauen kann.
Ziemlich schnell Post und dann Anhörung wird sicher nicht bis morgen durch sein....
Und da sitzen Kaninchen im Garten, wo es ein Hund drauf abgesehen hat, die Zeit hat Eini-Steini nicht um darauf zu warten, daß was passiert.
Und es sind natürlich zwei Forderungen, ein Nachbar soll seinen Hund beaufsichtigen und einer soll den Zaun bauen....so verstehe ich das, der Hund kommt zwei Garten weiter, und der Garten dazwischen wo der Zaun kaputt ist, gehört Verwandten vom Hundehalter. Würde ja schon reichen , zumindest für die Kaninchen, wenn einer von den beiden handelt.
Zusätzlich Ordnungsamt informieren sollte man auf jeden Fall, und auch jedes mal, wenn der Hund frei rumläuft, damit das dokumentiert wird und man darauf zurück greifen kann.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.