Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Marianna81 am 26.05.2014, 11:23 Uhr

Bestellte Möbel/Lieferung

und zwar geht es um eine Bestellung (2 Kartons) Gesamtgewicht 36 Kilo. Kann der Speditions Mitarbeiter das bis zur Haustür tragen (2 OG ohne Fahrstuhl) oder kann er das einfach unten an der Eingangstür stehen lassen und der wenige der das bestellt hat trägt es selbst bis zur Haustür?
Danke euch.

 
6 Antworten:

Re: Bestellte Möbel/Lieferung

Antwort von Anja+Calvin am 26.05.2014, 11:27 Uhr

Ich weis nicht ob das bei jeder Spedition gleich ist aber meistens müssen die das nicht die Treppe hoch tragen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bestellte Möbel/Lieferung

Antwort von Morla72 am 26.05.2014, 12:07 Uhr

Das sollte in den Lieferbedingungen zu finden sein.
Lieferung bis Bordsteinkante oder Lieferung frei Haus ist das gängigste.
Bis zur Wohnung im 2. Stock muss dann schon extra vereinbart sein (Lieferung bis zum Verwendungsort)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bestellte Möbel/Lieferung

Antwort von Strudelteigteilchen am 26.05.2014, 12:10 Uhr

Standardmäßig heißt "Lieferung frei Haus", daß der Spediteur seinen Auftrag erledigt hat, wenn er die Lieferung an der Bordsteinkante abstellt. Wobei es immer möglich ist, mit dem Lieferanten etwas anderes zu vereinbaren. Sollte nur schriftlich nachweisbar sein.

Meiner Erfahrung nach ist es aber fast immer machbar, daß der Fahrer die Sachen auch in die Wohnung bringt, wenn man ihn nett bittet und einen Geldschein anbietet.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bestellte Möbel/Lieferung

Antwort von Goldbear am 26.05.2014, 12:44 Uhr

ich schließe mich da STT an. Bordsteinkante oder hinter die erste Tür ist der Standard. Aber wenn man fragt und dem Fahrer einen Geldschein zusteckt, trägt er die Teile auch in die Wohnung.
VG
Goldbear

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bestellte Möbel/Lieferung

Antwort von kanja am 26.05.2014, 12:54 Uhr

Je nach dem, was im Kaufvertrag steht. Und je nach dem, wie charmant du mit dem Speditionsmitarbeiter umgehst ;-).

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bestellte Möbel/Lieferung

Antwort von Seansmama am 26.05.2014, 13:58 Uhr

Naja, kommt aber auch drauf an, ob ein Fahrer es allein bewältigen kann, sollte vorher ausgemacht werden und ggf. auch extra bezahlt. Wie soll ein Fahrer es denn allein schaffen ein Möbelst+ck in eine Wohnung zu bringen, wenn kein Fahrstuhl dort ist, dazu brauch man schon eine Spedition und zwei Leute.
Ich hab das letztens auch gesehen, wo ein Möbelstück mitten auf dem Fußweg stand und auf seinen Besitzer wartete, zwei Leute hätten es wegbekommen, aber einer allein wäre nie und nimmer allein durch die Haustür gekommen, es hätte von zwei Leuten aber ohne Probleme dann weggetragen werden können, dann lieber in den sauren Apfel beißen und mehr löhnen und da sein wenn Lieferung kommt mit zwei Leuten, ist auch versicherungstechnisch von Vorteil.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.