*
Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von HeyDu! am 11.02.2019, 12:42 Uhr

Medikamente kaufen oder bestellen

Hier bekommt man nicht einmal ein Laufgitter oder einen Babystuhl und schuld bin ich mit Sicherheit nicht, dass es hier keine vernünftig große Drogerie gibt. Windeln muss man online kaufen... zumindest die Sorte die ich will. Vernünftiges Putzmittel usw. - kaufen kannst Du in den hiesigen Geschäften "Hauptsache billig" aber keine Qualität. Der Verbraucher zahlt es nicht, also gibt es das nicht...

Vermasselt hat das die Generation vor mir bzw. da spielen so einige Faktoren rein. (Ich sag nur Lohnniveau... )

Bis zur nächsten Großstadt ist es eine Stunde Fahrtzeit. Autobahnanbindung negativ.

Ich könnte mir Femibion für 43€ schon leisten aber man muss das Geld ja nicht zum Fenster hinaus werfen. Mein medizinisches Haarwaschmittel gibt es eben auch nur in einer Apo. Und aktuell kostet es im Ort 50 % mehr. Sehe ich nicht mehr ein. Ich war wirklich geschockt beim letzten Einkauf dort und hab das dann auch so gesagt.

Ich kenne den Inhaber. Ihm gehören alle beide Apotheken... am Hungertuch nagt er nicht.

Bei Versicherungen vergleichen wir auch Preis- und Leistung und das Verhältnis schmeckte mir nun überhaupt nicht mehr in meiner Stammapo.

Lg

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.