*
1. Schuljahr - Elternforum

1. Schuljahr - Elternforum

 

Geschrieben von Felica am 03.12.2018, 19:20 Uhr

Kein Entweder - Oder ...

Man kann aber nicht alles machen. Oder haben bei euch die Kindergartentage 10 Stunden und mehr. Das was für euer spielerisches Lesen lernen an Zeit drauf geht, fehlt woanders.

Kinderturnen, Schwimmen usw schön und gut. bei Eltern die das leisten können, finanziell und zeitlich. bei uns hieße es das ich daheim bleibe und wir auf Staatskosten leben müssten, denn nach Arbeit und KiGa finden hier keine Kinderkurse mehr statt. Vielleicht noch gerade eben am Samstag, dann bleibt aber noch mehr Familienzeit auf der Strecke. Statt also lesen zu lernen sollten die KiGa sowas anbieten wie Kinderturnen, musikalische Früherziehung usw. Damit würden sie dann die perfekten Voraussetzungen für die Schulzeit bieten wo sich die Kinder dann weiter differenzieren können nach eigenen Interessen. Würden dann alle Kinder von profitieren und nicht nur ein paar.

Unser Kind war auch auf so einen Sprachkindergarten, mit halboffenem Konzept. Das nächste wird dort nicht mehr hingehen. Den die Lücken zeigen sich jetzt deutlich in der Schule. Ja, Kind ist sozial super kompetent, hoch intelligent, wurde super gefördert. Konnte aber dank halboffenem Konzept mehr zeit mit spielen wie mit basten und malen verbringen. Rächt sich in der Feinmotorik.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in 1. Schuljahr - Elternforum
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.