Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Birgit 2 am 17.01.2018, 7:37 Uhr

Kitabericht für Integrationskraft / Kinderarzt

Erst mal finde ich den Bericht jetzt auch nicht übertrieben schlecht und man möchte dem Kind nur helfen, in seiner Entwicklung weiterzukommen. Von daher würde ich mich nicht an Formulierungen stoßen und schon gar nicht mit der Verwandtschaft darüber diskutieren. Jedes Kind ist einzigartig und besonders, so wie es ist. Es braucht nur Unterstützung aus bekannten Gründen...

Bei uns ist es so, dass die Gruppen oft überbelegt werden und sobald ein Integrativkind bewilligt ist, darf die Gruppengröße 25 nicht überschreiten. Das Integrativkind wird von einer zusätzlichen Fachkraft betreut. Dafür gibt es einen bestimmten Stundensatz...bei einem Kind 19,5 Stunden, bei zwei werden es dann mehr...

Es wird bei uns auch kein anderer Kindergarten gesucht, falls die Gruppe zu groß sein sollte zum Zeitpunkt der Bewilligung, dann wird intern nach Lösungen gesucht, notfalls ist es bis zum Sommer so mit der Gruppenstärke...
Da die Mühlen aber leider hier sehr langsam mahlen, passte das oft zeitgleich zum neuen Kindergartenjahr...

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Hipp Kinder Pizzinis - Bestnoten im Test!
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.