Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von cube am 15.01.2018, 10:37 Uhr

Ergo-Therapie

wäre auch eine Möglichkeit, zu unterstützen. Da würde gezielt an der Motorik gearbeitet werden, was auch die Konzentration und das Selbstbewusstsein fördert. Das wirkt sich auch auf die Frustrationstoleranz aus. Schüchternheit hingegen ist aber auch einfach eine Charaktereigenschaft - genau so, wie auch Erwachsene extrovertiert oder eher zurückhaltend sind, sich in großen Gruppen wohlfühlen oder eher kleinere bevorzugen. Müssen Kinder immer perfekt in ein Raster passen?
Bitte nicht falsch verstehen - es gibt sicher viele Kinder, die eine I-Kraft benötigen und da ist nichts Schlimmes dran!- man sollte aber auch mal die Kirche im Dorf lassen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Hipp Kinder Pizzinis - Bestnoten im Test!
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.