Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Winterkind09 am 15.01.2018, 8:26 Uhr

Kitabericht für Integrationskraft / Kinderarzt

Hallo FinjasMum,
ich finde den Bericht nicht übertrieben schlimm für ein vierjähriges Kind.
Wahrscheinlich geht es nur um einzelne Stunden mit der Integrationskraft? Wenn im Bericht steht, dass sie in vielen Bereichen langsam ist, heisst das ja, dass sie diese Handlungen trotzdem bewältigt. Wenn sie lange krank war, muss sie die anderen Kinder erstmal verstehen lernen- da kann schon einmal Frust aufkommen. Die kognitive und motorische "Überforderung" würde ich jetzt nicht ganz so eng sehen- warscheinlich ist sie im Vergleich zu Altersgenossen nicht ganz so weit in der Entwicklung- das ist aber durch ihre Krankheit bedingt und kann durch die Unterstützung gefördert werden. Die anderen Kinder haben meistens auch einen Vorsprung an Kindergartenerfahrung und verhalten sich schon deshalb anders.
Dass ihr Unterstützung bekommen sollt ist toll- nimm den Bericht so wie er ist aber mach dir keine Gedanken, dass dein Kind so schlecht entwickelt ist, bzw. dass der Kindergarten übertreibt- es geht ja nur darum, die Notwendigkeit der Begleitung darzustellen.
Lg Winterkind

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Hipp Kinder Pizzinis - Bestnoten im Test!
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.