Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Philo am 18.01.2018, 9:18 Uhr

Kitabericht für Integrationskraft / Kinderarzt

Hallo,
ich bin Heilpädagogin und schreibe als solche Berichte, um Integrationsstunden für "meine" Kinder zu bekommen.
Alles, was Du aufzählst, ist bei vielen Kindern "normal". Aber die Häufung spricht für eine spezielle Förderung - die ja dem Kind nicht schadet und Dir nichts kostet!
Gerade wenn ein Kind lang krank war, tut es ihm gut, noch zusätzliche "Streicheleinheiten" in Form von Zuwendung in Verbindung mit Förderstunden zu bekommen (ich habe selbst eine schwer chronisch kranke Tochter).
Und ja, ein Bericht, mit dem ich was will, muss drastisch formuliert sein. Steht da drin, was das Kind alles kann, bekommt man nix.
Ich halte es so, dass die Eltern 2 Berichte bekommen. Einen ehrlichen, realistischen und einen zum Beantragen von Leistungen.
Wende Dich bei Fragen gern an mich.
LG, Philo

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Hipp Kinder Pizzinis - Bestnoten im Test!
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.