Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Silvia3 am 06.04.2017, 16:32 Uhr

@kanja

Was ich noch viel dramatischer als fehlerstrotzende Elternbriefe finde, sind fehlerstrotzende Lehrerbriefe. Ich habe von den Gymnasiallehrern meiner Töchter schon Rundschreiben und E-Mails bekommen, da hätte ich weinen können.

Auch Arbeitsanweisungen sind oft sehr interessant. Am besten war die Deutschlehrerin, die schrieb: Les [sic!] dir den Text durch und....

Nebenbei hat sie auch noch den Infinitiv von ist mit "seien" angegeben. Es waren noch mehr Fehler in dem Text, ich habe es leider schon vergessen. Da braucht man sich nicht zu wundern, wenn die Kinder nicht richtig Deutsch schreiben können.

Silvia

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.