Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Zweizahn am 17.11.2009, 13:13 Uhr

?????

Regt euch doch mal nicht so auf. Es sagt doch keiner (außer vielleicht der Diskussioneröffnerin), dass man keinen Zucker essen darf. Den brauchen wir doch genauso wie Fett für unsere Ernähung und unser Wohlbefinden.

Ich denke, man muss einen Mittelweg finden. Ich esse auch so gerne Süßes, aber es bringt mir nur Hüftgold und Pilzinfektionen, also muss ich reduzieren, was mir sehr schwer fällt. Für meinen Sohn versuche ich zumindest, ein Vorbild zu sein.

Fest steht aber, dass wir alle zusammen viel zu viel Süßes konsumieren und die Ernährungsindustrie sich auf den Süßhunger der Verbraucher eingestellt hat und diesen auch fördert. Ich habe früher gerne mal einen Kuchen aus einer Backmischung zubreitet, aber seit Zucker die Hauptzutat bei den meisten Kuchen ist, mache ich das nicht mehr. Wozu muss ein Kuchen hauptsächlich aus Zucker bestehen (mal abgesehen von alle den anderen Zusatzstoffen)? Darauf weiß ich leider keine vernünftige Erklärung und muss wieder brave Hausfrau sein und meinen Teig selber zusammenmischen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.