Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von 32+4 am 17.11.2009, 14:46 Uhr

Was ist nun genau das Problem beim Frühstücksfutter?

Ich kann das Körnerfutter eh nicht essen. Davon bekomme ich sofort Dermatitis Herpetiformis Duhring

Bislang ging ich davon aus, daß eine gesunde und vor allem AUSGEWOGENE Ernährung selbst so ein Fertigkörnerzeugs am Morgen den Körper nur müde lächeln läßt.

Der eine futtert morgens nüscht, der nächste 5 Tassen Kaffe und einer halt Fertigkörnermischungen. Dafür hält sich die Waage normal im Laufe des tages.

Hier zu Hause gibt es fast nur selbstgemachte Sachen, aber ALLES Bio/gesund und wirklich ernährungstechnisch mit nem grünen Punkt versehen, würde selbst mir die Galle hochbringen. "sündigen" darf man


Und ja, ohne Sport habe ich bei einem normalen Gewicht keinen Speck oder sonstige äußerliche Probleme nebst guten Blutwerten.
Allerdings neige ich unter "Streß" zur einseitigen Ernährung, das ist eher das große Problem und nicht so ein Müsli am frühen Morgen.
Da meldet sich nämlich irgendwann eine Pankreatitis, die sagt: nu is aber jut mit dem Futter


Lustig beim Querlesen ist aber wie immer: Wer im Glashaus sitzt usw... das finde ich immer am Besten

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.