Sparforum - Forum rund ums Sparen Sparforum - Forum rund ums Sparen
Geschrieben von Strudelteigteilchen am 03.10.2017, 12:11 Uhrzurück

Re: Leben ohne Smartphone

Es ist halt doppelte Arbeit, und ich würde das auch nicht tun. Per Whatsapp habe ich mit einem Klick alle Vereinsmitglieder kontaktiert, und alle Reaktionen sind auch sofort für alle sichtbar. Wenn dann einer ausschert, dann macht man ja alles doppelt. Termin an alle - und nochmal Termin an Oktaevlein. Oktaevlein kann erst eine halbe Stunde später, also nochmal Terminänderung an alle - und extra Bestätigung an Oktaevlein. Irgendein Mitglied fragt, ob man die Tagesordnung um einen TOP erweitern kann, das bekommen alle mit, nur Oktaevlein muß separat benachrichtigt werden. Jemand anders findet den neuen TOP unglücklich formuliert, wieder eine extra Meldung an Oktaevlein. Es schließt sich eine kontroverse Diskussion über die Formulierung des Antrags an - spätestens dann bist Du raus.

Kürzlich hatte eine Bekannte Geburtstag, es gab eine Whatsapp-Gruppe zur Organisation des gemeinsamen Geschenkes. Eine Bekannte ohne WA war raus, die konnte sich nicht beteiligen. Fand ich schade, aber keiner hatte Lust, die Diskussion und Orga jedes Mal nochmal extra an sie zu Simsen. Man ist ja auch der Depp, wenn man die "Einbeziehung" zusagt und dann irgendwas Wichtiges vergißt. Sorry ich habe genug damit zu tun, mein eigenes Leben zu organisieren, und nutze gerne jede Hilfestellung. Die, die nützliche Hilfestellungen verweigern, müssen selber sehen, wie sie das dann auf die Kette bekommen. Einerseits muß man sich anraunzen lassen, weil man seine eigenen Kinder weckt, statt sie einfach zu spät in der Schule auflaufen zu lassen, und dann soll man aber den Informationsfluß organisieren zu Leuten, die das nicht selber machen WOLLEN? Och, nö.....

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Sparforum - Forum rund ums Sparen