Sparforum - Forum rund ums Sparen Sparforum - Forum rund ums Sparen
Geschrieben von Strudelteigteilchen am 01.10.2017, 22:05 Uhrzurück

Genau das wollte ich auch schreiben

Mein Smartphone hat eine Aus-Taste. Ob ich dauererreichbar bin oder nicht, bestimmt nicht das Handy, das bestimme ich schon selber.

Es gibt Situationen, wo ich gerne erreichbar sein möchte und/oder gerne Zugriff auf Personen oder Informationen haben will. Das ist nicht 24/7, aber eben auch nicht nur zu Hause.

Ich finde mich mit Smartphone nicht angebundener, sondern freier. Zum Beispiel kann ich in den Biergarten gehen, obwohl ich eigentlich gerade auf eine wichtige Mail, eine Nachricht oder sonstwas warte. Nebenbei reicht jetzt die kleine Handtasche, weil ich die SPIEGEL-Ausgaben der letzten drei Monate in der Hosentasche habe, um sie in der Tram zu lesen. Wenn meine U-Bahn ausfällt, dann erfahre ich das schon im Bus und kann entsprechend umplanen. Ach ja, und wenn KindKlein in einer Heißhungerattacke nach der Schule das Frühstücksmüsli wegfuttert, dann weiß ich das schon auf dem Heimweg von der Arbeit und besorge gleich neues.

Mein Freund war Smartphoneverweigerer, zum großen Bedauern seiner Kinder. Das hat sich geändert, nachdem wir uns "gefunden" hatten. Ich glaube, daß aus uns ohne Whatsapp kein Paar geworden wäre. Über 800 km Entfernung hilft es einfach, wenigstens ein wenig vom Alltag des anderen mitzubekommen. Seine Kinder finden es gut

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Sparforum - Forum rund ums Sparen