Sparforum - Forum rund ums Sparen Sparforum - Forum rund ums Sparen
Geschrieben von Finale am 02.10.2017, 11:23 Uhrzurück

Re: Leben ohne Smartphone

Meine Eltern, Mitte 60, und meine Tochter, 9, sind die einzigen, die kein Smartphone besitzen.
Ich bin unterwegs ganz froh, dass ich z.B. auf Stadtpläne zugreifen kann, den Fahrplan für den Bus schnell abrufen kann etc. Natürlich ging vorher auch alles so, aber in vielen Bereichen ist es für mich eine Erleichterung des alltäglichen Lebens. Besonders gerne mag ich auch die Funktion, dass ich unterwegs Musik hören kann, ich fahre viel mit öffentlichen Verkehrsmitteln, morgens und nachmittags jeweils 45 Minuten, da ist es schon angenehm immer auf sein Lieblingsmusik Zugriff zu haben. Früher habe ich mir die Lieder abends auf den MP3-Player runtergeladen, so ist es aber einfacher und auch günstiger, weil ich an viele Lieder umsonst komme.
Ich zahle übrigens im Jahr nur 120 EUR.
Dafür spare ich das Geld jetzt für meine tägliche Tageszeitung, die ich mir morgens immer am Busbahnhof gekauft habe, jetzt lese ich die Nachrichten online im Bus.
Gegen WhatsApp habe ich mich lange gesträubt, mein Mann musste dann geschäftlich für eine Weile ins Ausland, da war es einfach günstiger als Sms oder Anrufe.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge in Sparforum - Forum rund ums Sparen