Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Butterflocke am 19.05.2011, 18:36 Uhrzurück

Ich bin eben ein wundersames(volles) Mädchen...

Nürnberger Slums, um Deine Frage zu beantworten. Oder sagen wir, ein Stadtteil mit "Potential".
Und ja, natürlich habe ich auch Schlechtes erlebt.
Und ich gebe auch zu, dass sich die "Schamgrenzen", um es vorsichtig zu formulieren, je nach Nationalität und (Bildungs-)Niveau deutlich unterscheiden.
Ich musste nie den Bremer Miri-Clan "betreuen", aber es gab durchaus Kunden (das macht mir richtig Spaß:-)), bei denen ich den Pöbelknopf nicht gefunden habe.
Meine Ziele musste ich dann entsprechend herunterschrauben. Wirklich engagierte Mitarbeit oder konstruktive Gespräche waren hier nicht zu erwarten.

Trotzdem hab ich durch mein Verhalten (bilde ich mir zumindest ein) erreicht, dass es zu keiner Eskalation kam und ich mich auch in keine Gefahr begeben habe.
Aber ich möchte betonen, dass das wenige(!) Fälle waren.
In der Mehrzahl habe ich MEHR als nur "keine Eskalation" erreicht. Auch bei besagten Brüll-Kandidaten.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten