Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von nonna am 19.05.2011, 15:19 Uhrzurück

Re: Also, jetzt mal abgesehen davon...

Okay, das will ich nicht bezweifeln, dass es auch Ämter gibt, die genervte unfreundliche Mitarbeiter haben.
In unserer Region ist es so, dass sie sich in ihrer Organisation deutlich unterscheiden, und frech wird ein Mitarbeiter nur, wenn er (deutlich differenziert zwischen den einzelnen Fällen und Kunden) sich wehren MUSS.
Ich hatte selbst mal eine Trullaline beim Amt, die mir trotz anstehender Vollzeit-Selbständigkeit 3 Jobs vermitteln wollte, sonst meine SelbständigkeitsStütze(für 6 Monate gabs das damals) für 3 Mona streichen wollte, wenn ich die JobAngebote verweigere !! Haha! Da reichte ein Brief meinerseits an den Chef, und auf einmal verstand die Dame die Sitution und ihre mangelnde Kompetenz war ihr äusserst peinlich.... Aber selbst da gab es nicht mal böse Worte, halt nur Paragraphen-Plattsitzerei.
Natürlich ist ein Mitarbeiter an Freundlichkeit und SituationsEinschätzVermögen gebunden, wenn er dies nicht beherrscht, gibts bei uns wacker wieder Schulungen oder ander Abteilungen, in die der Mitarbeiter absteigt.... :o(
lg nonna

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten