Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von mama040506 am 19.05.2011, 8:20 Uhrzurück

Eltern haben sich getrennt

hi zusammen,
ich hab ein kleines bis größeres problem das ich verarbeiten möchte in dem ich hier schreibe, wäre lieb wenn auch paar ratschläge von euch kommen würden.

meine eltern haben sich vor einigen tagen nach 20 jahren ehe getrennt, mein (stief) vater hatte nach einem anfangs schönen abend einen ausraster bekommen und meine mutter beschimpft, ihr einige sachen unterstellt, und ihr angedroht sie umzubringen.
in diesem gespräch ging es um sex (angeblich seit 15 jahren keinen sex mehr kann mich aber in diesen zeitraum noch gut erinnern das es anders war, hatte das glück meine eltern mehrmals dabei zu eriwschen), das meine mutter arbeitet bzw wieder nach neuer arbeit aussschau hält( er findet frauen gehören an den herd nun sind aber die kinder schon groß die jüngste ist 17 und meine mutter möchte auch für eine bessere lebensqualität etwas dazu beisteueren), er würde zu wenig aufmerksamkeit bekommen von meiner mutter ( sie würde ihn zu wenig loben, man muss sagen er brauch ein lob wenn er sich ein butterbrot streicht, was meiner mutter zu viel ist), u. sie macht ihm nichts recht ( meine mutter hatte vor wochen einen 15 std job sie war fix und fertig wenn sie nach hause kam zu dem musste sie auch wochenende und feiertage arbeiten neben der rolle als ehe frau, ist sie eben noch mutter und oma, dazu kommt noch das die sich vor einem jahr ein haus gekauft hatten und das haus kernsaniert werden musste, was sie zm größten teils selbst gemacht haben).
bei dem streit gespräch waren meine jüngeren geschwister anwesend 18 und 17 jahre die auch die leiblichen kinder meines stiefvater sind. meine mutter ist wutentbrannt zu einer freundin geflüchtet, und über nachtet zur zeit bei ihrer schwägerin.
man könnte könnte oder müsste berücksichtigen das mein vater ziemlich viel um die ohren hat (sein vater wurde vor paar monaten in ein altersheim gebracht in die geschloßene, dann der umbau und dann stress auf der arbeit er wird/ wurde dort von den arbeitkollegen gemoppt)
aber am folgendem tag darauf nach dem streit rief er all seine schwager/schwägerinnen, seine mutter, seine geschwister und tanten sowie onkel an und verkündete die trennung der beiden mit den gründen die ich oben aufgeschrieben hab.
meine mutter ist ziemlich durch den wind und versteht die welt nicht mehr (von heute auf morgen ließ er die bombe platzen) lässt sich das natürlich auch nicht anmerken aber im gespräch mit ihr hört man die hilflosigkeit und verletzung extrem raus.
sie hat vor drei wochen ihren bruder verloren und ist noch in der trauerphase aber darauf wird keine rücksicht genommen (von meinem stiefvater).
meine schwester ist seitdem ziemlich anhänglich sie schmerzt es sehr vorallem das der *papa* in ihrer anwesenheit die *mama* so fertig gemacht hat.
mein bruder der auch anwesent war ist zu seiner freundin gezogen mein vater ist nun ganz alleine in dem neu renovierten haus und lebt das leben was er wegen uns kindern und wegen meiner mutter, verpasst hat.

nun meine frage meine kinder sind noch sehr klein vergöttern aber meinen (stief)vater wie soll ich ihnen klar machen das oma und opa nicht mehr zusammen kommen werden bzw zu besuch?
wie soll ich mich nachdem ganzen informatioen,gegenüber meinem vater verhalten?
und
was soll meine mutter tun, was / wie kann ich ihr gut zureden ich fühl mich hilf los wenn ich sie reden höre ich kann ihr nicht helfen jedenfalls fühlt es sich so an.

hoffe mir kann jemand von euch helfen
danke im vorraus glg

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten