Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von basis am 02.12.2019, 9:31 Uhr

Moment

Wir wohnen in Bayern. Soweit ich das verstanden habe, sind die Schuluntersuchungen erst im April oder Mai, wenn wir als Eltern uns längst entschieden haben müssen, ob wir ihn einschulen lassen wollen oder nicht und nur wenn er dort versagt, würden die sich dann dagegen aussprechen. Mag aber sein, dass ich das falsch verstanden habe. Der KiGa wollte da im Februar noch einmal drauf eingehen, wenn feststeht wer in die Schule kommen könnte und wer eher einmal wiederholt.

Mein "Problem" ist, dass er diese Untersuchung mMn mit Sicherheit bestehen wird, denn auch diese Leute sehen ihn nur in einer Momentaufnahme. Er ist aber erst 2021 ein Regelkind und wäre im September als Kann-Kind noch 5 bei der Einschulung. Deshalb wollten wir ihn 2 Jahre Vorschule machen lassen und regulär einschulen.

Naja, ich werde wohl wirklich erst mal die Einschätzung des KiGas Abwarten. Meine Befürchtung ist jetzt nur, dass die genauso zur Einschulung raten werden. Er geht ja auch nur zur Vorschule, weil seine Erzieher letztes Jahr schon meinten, er wäre deutlich unterfordert und macht dadurch mitunter ziemliche Probleme. Ich gehe von aus, dass sie ihn lieber eher als später weiterschicken werden.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Herbaria Kindertees - Tester gesucht
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.