Kigakids

KIGAKIDS - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von memory am 03.12.2019, 8:49 Uhr

Einschulungsempfehlung

Am wichtigsten finde ich , was die Schule sagt! Hast Du dort nämlich Pädagogen, die die Einschulung von jungen Kindern generell ablehnen, hat dein Kind schon verloren....völlig egal , was Arzt , Erzieher denken. Bei uns wurde dann von Seiten der Schule bei den Schnupperstunden, haarsträubende Dinge herangezogen ala " ja er macht das alles super , aber bei 1,3 Millionen ÷ 0,25 -3 +1256 ...hat er noch bissel Probleme " ( überspitzt ausgedrückt) . Prinzipiell kann man es sich bei einen Kann Kind auch noch später überlegen , ob er wirklich eingeschult wird....selbst wenn man schon das Ok vom Gesundheitsamt hat. Ist halt mit dem Kiga abzuklären. Ansonsten kann ich nur sagen , wir haben es bereut es nicht gemacht zu haben....aber auf Grund des Klassenteilers und der Gruppengröße im Kiga hat man auch schön dagegen gearbeitet. Ausbaden mussten es die werten Pädagogen dann halt in der 1-4 Klasse und es kam nicht nur 1x ein " ach wenn wir das gewusst hätten" .....das letzte halbe Kigajahr war meiner überhaupt nicht mehr im Kindergarten.....dort war es nämlich plötzlich auch nicht möglich , mehr für ihn zu tun als im Sandkasten buddeln und Vorschule auf Kindergartenniveau zumachen , dementsprechend war das Kind auch drauf . Harte Zeit.....jetzt Klasse 10 Gymnasium wird es besser.....geht dem Kind aber immer noch alles zulangsam;)

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

Herbaria Kindertees - Tester gesucht
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.