Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Bobby Mc Gee am 15.06.2017, 18:32 Uhr

Warum

Ich glaube darum geht es nicht.

Natürlich ist er ein Unterschied Islam /Islamismus.

Sicher wird auch jeder wissen dass Pädophilie nicht ein Bestandteil der katholischen Glaubenslehre ist.

Gegen das Christentum zu sein, speziell gegen Katholiken, und ich habe wirklich schon öfter gehört man wolle diesen "Pädophilenverein" nicht unterstützen, was ja auch jedem unbenommen ist, das ist gesellschaftlich anerkannt und akzeptiert.

Niemand bezeichnet jemanden als rechte weil er die katholische Kirche ablehnt.

Hier war mal eine Diskussion über einen katholischen Priester, ein hohes Tier. Der outete sich öffentlich (Respekt) wurde dafür entlassen.

Große Empörung. Die böse Kirche, gut dass er den Mut hatte u.snw.Hier im Forum.

Im Islam bzw in islamischen Ländern steht Homosexualitat unter Todesstrafe. Im Iran, Irak, Saudi Arabien, Jemen, Afghanistan und in afrikanischen Staaten werden Homisexuelle hingerichtet.

Das findet wohl auch niemand gut. Es ist dann abet öfter die Rede von "über den Tellerrand schauen" u.s.w.

Verstehst Du?

Deswegen wird die Religion nicht verurteilt und es wird betont es habe nichts mit dem Glauben zu tun.

Aber Pädophilie hat mit dem Katholizismus zu tun.

Warum machst man da in Puncto Toleranz so riesige Unterschiede?

Ich habe das zum Teil wirklich so erlebt. Sich unter linken gutbürgerlichen Leuten als Gläubiger Katholik zu outen, da wird man schief angesehen und muss sich Tiraden über das Mittelalter und, vor Kurzem erst gehört bei Freunden "Sauhaufen" anhören.

Ganze normal. Dürfte man bei Muslimen definitiv nicht machen. (würde ich persönlich auch nicht wollen) ist gesellschaftlich voll akzeptiert. Niemand regt sich darüber auf.

Warum?

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.