Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von heike77  am 14.06.2017, 14:33 Uhr

don´t feed the Troll

einfach nicht mehr anklicken. Lasst "es" doch einfach ins leere laufen. Klappt bei mir ganz gut, ich kann mich ja auch nicht ständig mit irgendwelchen Trollen beschäftigen, da ist mir Nerv und Zeit zu schade.

 
15 Antworten:

Re: don´t feed the Troll

Antwort von Danyshope am 14.06.2017, 17:47 Uhr

Jep, zumal von welchen wo der Verdacht nahe liegt das die von der Redaktion erkauft sind. Bringt halt ordentlich Klickraten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danyshope

Antwort von Antje04 am 14.06.2017, 18:36 Uhr

Zwei Dumme...
Ich denke seit einiger Zeit genau das gleiche.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Danyshope

Antwort von anhaltiner am 14.06.2017, 18:44 Uhr

Verschwörungstheoretiker?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wenn das so wäre

Antwort von stjerne am 15.06.2017, 8:44 Uhr

würde ich mich abmelden. Ich hoffe also, dass es nicht stimmt...
Einen Beweis kann es ohnehin nicht geben, aber so ein Vorgehen dürfte man nicht unterstützen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wenn das so wäre

Antwort von Bobby Mc Gee am 15.06.2017, 9:46 Uhr

Was genau hätten sie denn davon?

Nein.Glaube ich nicht.

Das Problem ist :anhaltiner stellt dauernd links herein. Er, sie oder es schaffen es aber, dabei nicht ausfallend zu werden.

Hier sind ja schon ganz andere Dinge abgelaufen, Beleidigungen, Denunziationen.
Aber nur links herein stellen, dass ist ja nicht verboten und anhaltiner ist leider so schlau, nicht beleidigend ober ausfallend zu werden.

Er nervt tierisch. Aber er kann deswegen nicht gesperrt werden.
(hier wurden schon User "widerlich genannt. das wäre ein Grund jemand zu sperren. Selbst das war damals keiner.)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

An den Effekt glaube ich nicht.

Antwort von Minimonster am 15.06.2017, 10:08 Uhr

Ich weiß nicht...bringt seine Art wirklich mehr Leser ins Aktuell?
Ich bin nur noch selten hier, aber seitdem a. hier dauernd seine links einstellt, habe ich noch mehr die Lust verloren und scrolle maximal drüberweg in der Hoffnung auf etwas Lesenswerteres.
Meiner Meinung nach wird es hier durch ihn definitiv schlechter, nicht interessanter oder so. Bin aber wie gesagt keine regelmäßige Leserin und auch selten aktiv beteiligt.
LG M.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An den Effekt glaube ich nicht.

Antwort von Steffi528 am 15.06.2017, 11:47 Uhr

Ich schließe mich Dir an. Obwohl ich häufiger hier bin. Naja, ich überlese es einfach, aber Spaß macht es hier eigentlich gar nicht mehr. Erst fand ich den Langmut einiger User ja faszinierend, jetzt denke ich, lasst ihn ins Leere laufen, da gehört er/sie/es nämlich hin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wenn das so wäre

Antwort von Johanna3 am 15.06.2017, 14:06 Uhr

"Er, sie oder es schaffen es aber, dabei nicht ausfallend zu werden."

Mir ist anhaltiner absolut unsympathisch (bin ich halt ein ahnungsloser "Gutmensch") .
Dennoch gehe ich davon aus, dass er oder sie weiß, ab wann es sich nicht mehr um gefühlte Beleidigungen handelt, sondern solche, die den strafrechtlichen Tatbestand der Beleidigung erfüllen.

"Widerlich" kann per Definition des Dudens ein anderer Begriff für "völlig unsympathisch" sein. Es wäre also KEIN Grund jemanden zu sperren!

Einen Menschen, völlig egal ob sympathisch oder nicht, als "er, sie oder es (!) zu bezeichnen, KÖNNTE schon eher ein Grund sein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

einfach ignorieren wäre das Beste.....

Antwort von Caot am 15.06.2017, 18:15 Uhr

..... dann wird es sinnlos, unkonzentrierte Links reinzustellen, die nur der Stimmungsmache dienen.

Außerdem muss ich jedes Mal Lächeln, wenn mich jemand auf diese Art und Weise aufklären will. Ich kann durchaus selber lesen. Unbenommen davon finde ich Links aus der Bildzeitung nun gar nicht verlinkwürdig. Hier wäre der erste Ansatz für mich, nicht darauf zu antworten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An den Effekt glaube ich nicht.

Antwort von Danyshope am 15.06.2017, 18:28 Uhr

Simpelste Lösung wäre, das sich alle daran halten und auf die Links nicht mehr reagieren. Und am besten auch auf JEDES seiner Postings. Tun aber viele nicht. Es wird immer wieder drauf geantwortet - und damit der Troll weiter fleißig gefüttert.

Und doch, ich habe durchaus meine Gründe warum ich denke das das im Interesse des Forenbetreibers ist. Die Klickrate steigt an - jeder der so einen Troll beachtete, sei es indem er sein Posting anklickt zum lesen oder noch schlimmer, auf dieses antwortet, erhöht die Klickrate eines Forums. Und steigert damit die Werbeeinnahmen.

In anderen Foren würden solche Leute schon entfernt werden weil sie Unfrieden in die Gemeinschaft bringen, da muss es nicht mal zu Beleidigungen oder ähnlichem kommen. Zumal man das einseitige Posten in einer bestimmten Richtung durchaus als "Hetzte" verstehen kann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wenn das so wäre

Antwort von Bobby Mc Gee am 15.06.2017, 19:17 Uhr

Er setzt links herein Das ist nicht verboten.

Ich finde anhaltiner auch doof. Aber ich sehe nicht, wie er gesperrt werden kann.

Wenn Du Straftaten siehst, dann musst Du eine Anzeige machen. Das ist ganz klar.Warum machst du das nicht?

Ich wüsste jetzt ehrlich nicht wo es eine Straftat begangen hat.

Ich mag, wie gesagt, anhaltiner überhaupt nicht. Aber er ist nicht so doof sich so zu verhalten dass er gesperrt werden kann.

Und wenn ja -Du hast da ja Anhaltspunkte, lass ihn sperren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An den Effekt glaube ich nicht.

Antwort von Bobby Mc Gee am 15.06.2017, 19:22 Uhr

Die Dumpfbacken wurden ja auch nicht gesperrt und die haben jeden grmobbt der nicht "auf Linie" war.

Und, wie bereits erwähnt User wurden Eva und widerlich genannt.

Auch nicht schön, um es mal vorsichtig auszudrücken.

Wäre schön wenn sowas generell geahndet würde plus solcher Leute wie anhaltiner gesperrt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

dazu bräuchte es einen Moderator

Antwort von Caot am 15.06.2017, 19:56 Uhr

.... gibt es hier aber nicht.

Es gibt Leitlinien, die verbieten es nicht zu verlinken.

Das Wichtigste wäre konsequent nicht darauf zu reagieren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wenn das so wäre

Antwort von Johanna3 am 15.06.2017, 22:51 Uhr

Ich sehe hier ganz klar KEINE Straftaten. Wie kommst du nur darauf?

Und NEIN, ich habe KEINE Anhaltspunkte, die eine Sperrung anhaltiners rechtfertigen würde.

Es wäre nett, wenn du Beiträge gründlicher lesen würdest, bevor du mir Sachen unterstellst!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wenn das so wäre

Antwort von Bobby Mc Gee am 17.06.2017, 15:06 Uhr

Stimmt, ich hatte es nicht richtig gelesen.

Nur mal kurz nachgehakt, da ich dich oft nicht verstehe.

Du wirst mir das natürlich auch wieder sofort negativ auslegen.

Eva und widerlich sind nicht schlimm?
Aber er, sie, es, als Verballhornung einer vorherigen Diskussion in der ewig über das Geschlecht gerätselt wurde, das ist schlimm?

Oder liegt es daran dass Du mich schlicht nicht leiden kannst, was zugegebenermaßen gegenseitig ist?

Ich für meinen Teil habe deswegen vermutlich falsch gelesen.

Da müssen wir wahrscheinlich beide aufpassen.

Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.