Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Petra28 am 16.06.2017, 10:25 Uhr

Das empfinde ich anders.

Ich kann dir als Atheistin versichern, dass ich jeglichen Glauben an einen Gott als etwas seltsam empfinde und das bezieht sich ausdrücklich auf alle Religionen. Das heißt aber nicht, dass ich dich seltsam finde und ich verstehe auch, dass der Glaube an eine höhere Macht einem gut tun kann. Solange es mein Leben nicht beeinträchtigt - und ich sage mal einschränkend: über die Gebühr beeinträchtigt, denn Glockengeläut kann manchmal zwar nervig sein, aber das gehört zum Leben dazu - kann doch jeder glauben, was er oder sie möchte.

Ich darf dich auch erinnern, dass es hier eine heftige Diskussion zum Thema Beschneidung gab und die Muslima, die ihre Sicht verteidigte, nicht mit Samthandschuhen angefasst wurde.

Und ich als Atheistin wurde sicher auch nicht mit Samthandschuhen angefasst, häufig las ich schon Beiträge des Inhalts, wie bemitleidenswert mein Leben doch wäre, so ohne Glaube.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.