*
Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Benedikte am 26.09.2016, 22:17 Uhr

mich belustigt hier

ich musste auch grinsen.....

erst so einen Wahnsinnsaufriss wo man als unbeteiligter Dritter kaum das große Vergehen versteht

und zwei Tage später dann nimmt man für sich genau das in Anspruch, was man anderen verwehren will......

als ich in Passau studierte, haben die Bayern sich sogar mit "Grüß Gott "begrüßt. Ich fands sogar apart, besser als moin moin oder tach. Ob die jetzt schweigend aneinander vorbei müssen.....

und meinen Amtseid habe ich mit " so wahr mir Gott helfe " geschwoeren. kriegt man vorher vorgelegt, die Frage, ob man mit oder ohne religiöser bekräftigungsformel den Eid ablegen will.

also von daher- ich begegne Gott nicht nur in der Kirche ( dann und wann), sondern auch öfter mal im alltag

Gott sei Dank

Benedikte

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.