kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Blueberry am 18.09.2016, 17:13 Uhr zurück

Re: Ich glaube wirklich, ...

Ich mache mich nicht über dich lustig. Ich kann mir lediglich nicht vorstellen, dass man in einer solchen Situation, wenn ein Vergewaltiger gerade dabei ist, mein eigenes Kind zu missbrauchen, den Täter völlig außer Acht lässt und sich "nur" seinem Kind widmet. Erstmal muss man den Typ doch von seinem Kind weg kriegen, ehe man sich diesem widmen kann.

Und an dieser Stelle wäre mir in dem Moment jedes Mittel recht. Und auch dann merkt das Kind, dass man für es da ist, wenn man es aus der Gefahrensituation befreit. Oder glaubst du wirklich, ein Vergewaltiger lässt von einem Kind ab, weil man ihn darum bittet?

Ich würd mit dem zuschlagen, was ich greifen kann...und es wäre mir absolut egal, ob der Typ danach noch atmet oder nicht. Ich bin sogar in der Lage, eine Marianne Bachmeier zu verstehen, obwohl es nicht in der aktuellen Notwehr-Situation passierte.

Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass ich eine erwachsene Frau kenne, eine, die mir persönlich sehr sehr sehr nahe steht...diese wurde als Kind von ihrem Stiefvater missbraucht und ihre Mutter hat sie nicht beschützt. Was diese Tatsache bis heute bei ihr anrichtet...der Missbrauch UND das nicht beschützt werden, erlebe ich ständig. Diverse Therapien, stationär und ambulant, konnten es nicht wieder richten.
Da wäre eine Mutter, die den Peiniger krankenhausreif geschlagen hätte, deutlich die besser Alternative gewesen.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht