*
Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von stjerne am 18.09.2016, 15:41 Uhr

Ich glaube wirklich, ...

Ich schließe mich an. "Raus aus der Gefahrenzone" wäre für mich oberstes Gebot und der Täter erstmal nur relevant, solange er dies zu verhindern versucht.
Dass man später den Täter auch bestraft wissen will, ist eine andere Frage. Erstmal zählt nur das Kind.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.