Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Christine70 am 12.01.2019, 15:10 Uhr

Hochzeitsgeschenk

Ich kann einige Antworten nicht nachvollziehen.

Klar muß heutzutage (fast) jeder aufs Geld schauen. Ich kenn die finanzielle Lage von Selina nicht und das geht auch keinem was an, aber wenn ich für Hin- und Rückreise schon gute 500 Euro aufbringen müßte, würde ich auch schlucken.

Ich kann mich auch noch an Beiträge erinnern, wo es darum ging, ob das Hochzeitspaar die Übernachtungskosten für die Gäste übernehmen sollten, und da waren die meisten dafür. Hier in dem Fall kräht kein Hahn danach.

Ich gehe sogar jetzt soweit und lehne mich wohl aus dem Fenster, daß das Hochzeitspaar sich da eher hätte Gedanken machen sollen und ggf. eine Unterkunft suchen hätt müssen, wenn sie diese Gäste unbedingt dabeihaben möchten!

Also bei uns ist das immer so bei Hochzeiten. Da werden Unterkünfte gestellt. Meist sind es dann kleinere Pensionen oder Ferienwohnungen.

150 euro für eine Übernachtung finde ich Wucher. Vielleicht hätte es da eine günstigere Variante gegeben.

Zum Geschenk selber kann ich nicht viel sagen. Kommt drauf an, ob man sich das noch leisten kann oder eben nicht. Heißt ja auch immer hier: Dem Geldbeutel angemessen !

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.