Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von 2Süße am 07.01.2019, 21:11 Uhr

Neue Couch mit Mangel - Nachbesserung - kennt sich jemand aus?

Hallo,

wir haben letztes Jahr eine neue Couch gekauft, geliefert wurde sie jetzt. Es sind leider Mängel vorhanden.

Zur Beschreibung. Es ist ein U-Sofa, das Mittelteil kann ausgezogen werden.

Das Mittelteil wird jeweils links und rechts an den äußeren Schenkeln des Sofas in solche "Metallkrampen" eingehängt. Die sind jetzt offenbar nicht in der richtigen Höhe angebracht. Weil - das Mittelteil hängt einen guten Zentimeter in der Luft, wenn man es links uns rechts einhängt und damit ein ganzes Sofa bildet. Verständlich erklärt?

Die Füße des Mittelteils sind nicht verstellbar, sie berühren somit auch nicht den Boden. Der Mangel ist aufgenommen, morgen kommt eine Polsterfirma.

Was vielleicht noch wichtig ist. Wenn das Mittelteil eingehängt ist, sind alle Kanten Sitzkante, Unterkante) des Sofas auf einer Linie. Wenn es wie jetzt alles einzeln rumsteht, ist das Mittelteil niedriger, als die anderen Teile.

Ich könnte mir jetzt denken, dass neue Löcher gebohrt (durch den Bezug dann) werden und die Krampen versetzt werden. Eigentlich finde ich das ganz schön blöd, das Sofa hat knapp 4.000€ gekostet. Das ist irgendwie Gefriemel.

Hatte jemand schon mal sowas? Ich warte mal morgen ab, aber Gedanken machen wir uns schon.

Und es ist leider nicht der einzige Mangel, eine Armlehne ist noch falsch. Das soll auch begutachtet werden. Damit könnte ich bei Preisreduzierung noch leben, wenn es halt dieses Feature nicht nachzubessern gibt.

Danke fürs Lesen!

 
7 Antworten:

Re: Neue Couch mit Mangel - Nachbesserung - kennt sich jemand aus?

Antwort von Ellert am 07.01.2019, 21:45 Uhr

huhu

wenn ich eine solch teure Couch kaufen würde wollte ich keine Reduzierung oder das Bohren und nachbessern sondern eine neue Gescheite.
Ob das allerdings durchsetzbar ist ?
Wenn es nicht zu reparieren geht würde ich persönlich auf Umtausch bestehen ehe ich mich die nächsten 1 Jahre immer ärgere wenn ich sie sehe

dagmar

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Neue Couch mit Mangel - Nachbesserung - kennt sich jemand aus?

Antwort von As am 07.01.2019, 22:45 Uhr

Ich würde auch umtauschen lassen. Habe es selbst schon einige Male versäumt ( wollte nicht nochmal ewig warten, fand meine Mängelsuche kleinlich, wollte keinen Aufriss machen...)

Ich hab mich später immer geärgert. Bei dem Preis sollte es passen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Neue Couch mit Mangel - Nachbesserung - kennt sich jemand aus?

Antwort von IngeA am 08.01.2019, 6:36 Uhr

So wie du das beschreibst ist das ein genereller Konstruktionsfehler. Wenn eingefahren sowohl Beine als auch Höhe der Sitzfläche passen, muss das ausgefahren auch sein. Wenn man die Beine verlängern würde, würde die höhe der Sitzfläche im eingefahrenen Zustand nicht mehr passen, wenn man die Haken umsetzt, würde die Höhe der Sitzfläche nicht mehr passen.

sind denn die seitlichen Sitzteile des Sofas gerade? Kann auch sein, dass der Grundfehler nicht bei dem ausziehbaren Teil liegt, sondern dass die seitlichen Sitzteile, an denen die Liegefläche angepasst wird, ganz leicht schräg sind. Das fällt natürlich kaum auf.

Wie die Firma nachbessert ist ihre Sache und die Firma hat erst mal das Recht nachzubessern. Aber ein Sofa, das nicht mängelfrei ist, würde ich nicht abnehmen. Wenn sie es hinbekommen ohne irgendwelche Löcher durch den Bezug gebohrt werden etc. ja, anders nein.

LG Inge

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Neue Couch mit Mangel - Nachbesserung - kennt sich jemand aus?

Antwort von DecafLofat am 08.01.2019, 8:30 Uhr

Stichwort WUMS... bitteschön: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Nacherf%C3%BCllung der Verkäufer hat bis zu zwei mal die Möglichkeit der nacherfüllung.

Etwas lesfreundlicher: https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/vertraege-reklamation/kundenrechte/nachbesserung-und-ersatzlieferung-5068

Viel Erfolg. Keiner will dir was böses, sie haben es verbockt und zumindest steht schon der Termin zum begutachten. Eine Arbeitskollegin von mir hätte zum genau gleichen Thema mal knapp ein Jahr Streitereien mit einer sehr renommierten luxusmöbelfirma. Ging aber dann alles gut aus, samt preisnachlass.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Neue Couch mit Mangel - Nachbesserung - kennt sich jemand aus?

Antwort von 2Süße am 08.01.2019, 9:57 Uhr

Les ich gleich mal, danke DecafLofat und die anderen Meinungen!

Das Sofamittelteil ist generell niedriger, als die äußeren Teile. Hat nix mit Ausziehen oder Nichtausziehen zu tun.

Man könnte das Problem mit den Füßen zumindest beheben, indem höhere Füße drunter kommen. Dann passt aber die Optik von vorne nicht mehr, weil ja alle Linien/Kanten verschoben sind.

Oder eben neue Löcher bohren und die Krampen anders befestigen, dann passen die Kanten aber auch nimmer. Was anderes fällt mir nicht ein. Ich lasse mich mal überraschen.

Auffällig ist aber: Ich kaufe 2x in meinem Leben was im Möbelhaus und 2x läuft es nicht rund. Sonst immer Ikea oder Kleinanzeigen. Vielleicht sollte ich dabei bleiben :-), da hatte ich nie Probleme.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich habe unser Sofa 2 mal Austauschen lassen wegen Mangel..

Antwort von peekaboo am 08.01.2019, 11:26 Uhr

Es wurde auch in einem gossen Möbelhaus gekauft ... von Anfang an gab es Probleme. Die Schenkel waren falsch rum, sodass mein Mann „umbohren musste“ und nach 9 Monaten war der Stoff „abgepeelt“ ( hatte so einen Stoff der wie Antikleder ausgesehen hat).. Dort Stundenlang in der Warteschleife gesessen und dann sprach ich endlich mit einem Mitarbeiter. Diesem sollte ich Bilder schicken und er mümmert sich drum... Bekam dann eine Rückantwort, dass sie das Sofa noch mal neuanfertigen lassen... ca 4 Monate später wurde das Sofa ausgetauscht. Dieses mal wies der Bezug schon nach 6 Monaten Peeling auf :0(. Also wieder Kontakt aufgenommen, neue Bilder geschickt mit der Bitte, dass ein Mitarbeiter vor Ort kommt... es passierte nichts... ich wurde immer frustrierter, bis mir eine Bekannte riet, es mal auf deren „öffentliche Medienseite“ zu probieren und schwupps bekam ich einen Rückruf. Sie wollten mir das Sofa nochmals anfertigen lassen. Das wollte ich nicht. Letztendlich boten sie mir an den Kaufpreis als gutschein zu erstatten, so dass wir uns ein neues Sofa aussuchen konnten. ( so lange durften wir das alte behalten). Das ist jetzt 1,5Jahre her und wir sind mit dem neuen Sofa super zufrieden. Dir wünsche ich viel Erfolg. LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich habe unser Sofa 2 mal Austauschen lassen wegen Mangel..

Antwort von 2Süße am 08.01.2019, 12:00 Uhr

Also der Polsterer ist weg. Es ist eindeutig ein Fehler der Fertigung, er leitet alles weiter. Wenn wir in 10 Tagen nix hören, sollen wir nachhaken. Vielen Dank schon mal für Eure Meinungen! Ich gebe gern Bescheid, was aus der ganzen Sache geworden ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.