kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von wolke76 am 05.01.2019, 13:56 Uhr zurück

Therapiemöglichkeiten Dornwarzen bei Kind -

Für mich leider grad aktuell... Mein Kind,7 Jahre, hat mehrere Dornwarzen unterm Fuß und kann deshalb schon nicht mehr richtig auftreten - Folge ist eine beginnende Fehlhaltung von Fuß / Bein mit Schmerzen.

Der Kinderarzt empfahl Verrumal-Lösung. Vereisen könne man zwar, das müsse der Hautarzt machen. Er sagte uns auch, dass die Behandlung sehr langwierig sei und somit Vereisen doch die schnellere Option sei.

Hautarzttermin in naher Zukunft ist utopisch - also Privatpraxis aufgesucht, damit dem Kind schnell geholfen wird. Dort sagte man uns, Vereisen sei am Fuß nicht möglich, da die Hornhaut "stört". Das Kind hat zwar kaum welche, die Haut ist wirklich zart und weich. Naja, wir sollen es mit Pflastern probieren und dann "rauspulen". Pflaster halten nicht, totaler Mist! Und selbst rauspulen, naja ich weiß nicht. Geld umsonst ausgegeben. Selber Schuld, ich weiß.

Telefon Arztberatung der Krankenkasse: Sowas muss operativ ausgeschält werden. Weder Vereisen noch Pinseln würden was bringen.

Soweit ich weiß, ist Rausschneiden heutzutage nicht mehr das erste Mittel der Wahl. In der Apotheke gibt es lauter Vereisungszeugs, dass auch bei Fußwarzen helfen soll.

Ich bin echt ratlos. Hat irgendwer Erfahrung? Auch alternative Dinge probiere ich aus, Hauptsache meinem Kind wird endlich geholfen.

Danke im Voraus!

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht